5/9/2020
Interviews

Interview: Dennis John - ein Tanzlehrer gibt Dir gute Tipps für Deinen Hochzeitstanz

Einleitung

In unserer Interviewreihe möchten wir Euch andere Dienstleister aus der Hochzeitsbranche vorstellen und dabei auch auf wichtige Aspekte der Hochzeitsplanung eingehen. Ihr lernt dadurch nicht nur tolle Dienstleister kennen, sondern könnt auch von den Erfahrungen dieser Profis profitieren. Alle Interviews sind auch als Podcast oder Video auf Spotify, Apple Podcast, Google Podcast und Youtube verfügbar.

Dieser Blogpost ist eine Zusammenfassung des dazugehörigen rund 50-minütigen Interviews.

Wer ist Dennis John?

Dennis John ist Tanzlehrer aus Hamburg und hat sich auf Hochzeitstänze spezialisiert.

Wie ist Dennis Tanzlehrer geworden?

Dennis hat durch seine Schulfreunde die Freude am Tanzen entdeckt und ist im Anschluss immer tiefer in die Tanzszene "reingerutscht".

Was unterscheidet Dennis von anderen Tanzlehrern?

Dennis wesentliches Merkmal ist, dass er kein Schritteverkäufer ist, d.h. er immer das große Ganze betrachtet. Sein Fokus liegt vor allem auf der Gestaltung eines tollen Erlebnisses für das Brautpaar, nicht auf vollkommener Perfektion.

Was macht einen guten Eröffnungstanz aus?

Für Dennis ist ein Eröffnungstanz dann gut, wenn das Brautpaar Spaß an dem Tanz hat. Auch muss der Tanz zum Brautpaar passen. So bringt es wenig, einen Walzer krampfhaft einzustudieren, wenn man eigentlich lieber etwas anderes Tanzen würde.

Welche Möglichkeiten gibt es beim Eröffnungstanz?

Dennis unterscheidet im Wesentlichen in 2 Kategorien: Den klassischen Paartanz und einen Crazy Wedding Dance.

Warum ist der Hochzeitstanz überhaupt so wichtig?

Der Übergang ist aus 2 Gründen sehr wichtig:

  1. Er bildet den Übergang zum Partyblock und dient als Vorwand, die Gäste bereits um die Tanzfläche stehend zu versammeln; dadurch gelingt die Party deutlich besser, als ohne Eröffnungstanz
  2. Der Eröffnungstanz ist der letzte Moment am Abend, an dem das Brautpaar für sich alleine ist und die Zeit miteinander genießen kann
  3. Er ist ein Magic Moment, der den Gästen und dem Brautpaar ewig in Erinnerung bleiben wird - es geht dabei weniger um den Tanz, als vielmehr um den Moment

Daher sollte man nicht auf einen Eröffnungstanz verzichten.

Wie verläuft der Prozess bis zum fertigen Eröffnungstanz? Wann sollte man mit dem Kurs beginnen?

Grundsätzlich sollte man 6 Monate vorher mit dem Kurs beginnen. Zunächst werden die Fakten geklärt (Größe des Kleides, Stil des Tanzes, bevorzugtes Musikstück, Vorkenntnisse des Brautpaares beim Tanz). Dadurch lässt sich dann abschätzen, wie oft geprobt werden sollte.

Gibt es NoGo's beim Eröffnungstanz?

Grundsätzlich gibt es keine NoGo's. Wichtig ist nur, dass man authentisch ist und einen Tanz aufführt, der zu einem selbst passt.

Was war der schönste Moment in Dennis Karriere?

Es gab ein Brautpaar, welches Dennis besonders in Erinnerung geblieben ist. Die beiden haben eine spektakuläre Choreographie auf Sleeping Sun von Nightwish getanzt und mit Effekten (z.B. Bodennebel) optimiert.

Was kostet ein professionelles Tanztraining?

Der Preis hängt natürlich davon ab, wie viele Tanzstunden benötigt werden. Bei Dennis ist das Vorgespräch kostenlos, die Tanzstunden liegen derzeit bei 50 EUR. Dies dürfte bei anderen Tanzschulen in Deutschland ähnlich sein.

Wie sieht Dennis Wunschkunde aus?

Dennis Wunschkunden bestehen aus Brautpaaren, die Spaß an der Sache haben und nicht unbedingt verkrampft perfektionistisch eingestellt sind. Wenn Du diese Voraussetzungen erfüllst, wirst Du wahrscheinlich perfekt zu Dennis passen :)

Ausblick: Der kommende Online-Kurs von Dennis

Aktuell arbeitet Dennis an einem Online-Paket, welches Brautpaaren deutschlandweit ermöglichen soll, einen tollen Hochzeitstanz auf's Parkett zu legen. Der Kurs wird in mehreren Versionen erscheinen und in den beiden größeren Paketen auch Vor-Ort-Tanzstunden und Unterhaltung der Gäste am Tag der Hochzeit (z.B. durch einen Minitanzkurs am Nachmittag) enthalten.

Das Interview als Audioversion

Ihr möchtet Dennis für Euren Hochzeitstanz buchen?

Super, ich habe Euch die Links zu seiner Webseite und den Social-Media-Profilen beigefügt. Hört Euch doch gerne das Interview in voller Länge an, dann bekommt Ihr einen guten Eindruck, wie Dennis tickt und ob Ihr auf einer Wellenlänge schwebt.

Webseite: www.dein-hochzeitstanz.com
Facebook: https://www.facebook.com/deinHochzeitstanz/
Instagram: https://www.instagram.com/dein_hochzeitstanz/

Ken Keiper

DJ & Hochzeitsplaner

Über den Autor

Ken Keiper ist DJ und zertifizierter Hochzeitsplaner. Er setzt täglich die Wünsche unserer Brautpaare um und feiert nahezu jedes Wochenende mit den Hochzeitsgesellschaften bis tief in die Nacht. Der studierte Dipl.-Finanzwirt (FH) ist Visionär und hat es sich zum Ziel gesetzt, neue Innovationen zu entdecken und umzusetzen. Privat ist er hoffnungsloser Romantiker und liebt gemeinsame Abende mit Freunden und Familie.